Route der Industriekultur

Nordrhein-Westfalen

Auf der insgesamt 400 km langen Straßenrundkurs können Sie mit dem Fahrrad quer durchs Ruhrgebiet radeln, vorbei an beeindruckenden Zeitzeugen der Industriekultur und vielen, miteinander vernetzten, grünen Freiflächen des Emscher Landschaftsparks. Während der Route können Sie 25 Ankerpunkte, 17 Panoramen der Industrielandschaft und die 13 schönsten Siedlungen der Region erkunden. Fahrräder können auch vor Ort ausgeliehen werden.

Wer zu Fuß die Industriekultur erkundet, wird interessante und einmalige Dinge kennenlernen und entdecken. Sinnvoll ist die Auswahl eines spannenden Teilstücks – je nach Vorliebe. Gut geeignet auch für ältere Generationen.

Geeignet für Bewertung
Familien mit Kindern (bis 12 Jahre) 2 von 5
Familien mit Kindern (über 12 Jahre) 2 von 5
Junge Erwachsene (18-24 Jahre) 3 von 5
Paare/Singles (25-49 Jahre) 4 von 5
Jungsenioren (50-64 Jahre) 4 von 5
Ruheständler (65 Jahre und älter) 3 von 5

Eingeschränkt barrierefrei

Hunde erlaubt

Eintrittspreise
Kein Eintritt. Pauschalangebote für die Reisewelt Ruhr direkt online buchen.

Route der Industriekultur
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen

+49 201 24498932
info@route-industriekultur.de
www.route-industriekultur.de

Alle Angaben ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit. Genaue Angaben und weitere Details entnehmen Sie bitte der Website des Anbieters.